Webcam

webcam

Login



 

BED Newsticker

News
Mar
02
2011
Vollkosten Vergleich PDF Drucken
Geschrieben von: Mike Paland   

 
Kostenentwicklung PDF Drucken
Geschrieben von: Mike Paland   

Kostenentwicklung:

Aufgrund von 18 weiteren Anschlusskunden und rund 700 m zusätzlicher

Fernwärmeleitung haben sich die Investitionskosten einschließlich aller noch

offenen Posten und Restarbeiten um rund 350.000 € erhöht. Somit ergibt

sich ein kurzfristiges Liquiditätsproblem, das keine Auswirkungen auf die

gute Rentabilität des Gesamtprojektes hat. Im Gegenteil: Aufgrund der

zusätzlichen Wärmekunden verbilligen sich die Kosten pro Hausanschluss

von 27.396 € auf 26.703 €.


Nachfinanzierung aufgrund der Kostenentwicklung / Strategien:


Dennoch müssen die aufgelaufenen Zusatzkosten nachfinanziert werden.

Dazu haben Vorstand und Aufsichtsrat drei Vorschläge erarbeitet, die sie

den Mitgliedern vorstellten.

 

1. Neues Darlehen von der Bank in voller Höhe. Dies ist aufgrund eines

hohen Zinssatzes die teuerste Variante. Einen Kredit gewährt die Bank

überdies nur, wenn weiteres Eigenkapital beschafft werden kann!


2. Zeichnung weiterer Genossenschaftsanteile: Stellt für alle Wärmekunden

die günstigste Lösung dar, weil keine Zinsen gezahlt werden müssen.

Das 10-köpfige Vorstands- und Aufsichtsratsgremium kündigte an, zusammen

weitere Anteile im Wert von 10.000 € zu zeichnen. Alle Mitglieder wurden

aufgefordert, je nach den eigenen Möglichkeiten diesem Beispiel zu folgen,

zum Vorteil aller.

 

3. Gewährung Nachrangdarlehen von Mitgliedern oder / und Dritten.

Einzelheiten hierzu finden die Mitglieder in einem Anschreiben einschließlich

Formular, das nach der Versammlung an alle Teilnehmer ausgegeben bzw.

an die nicht Anwesenden versendet wurde.

 

Die Formulare können auch im Downloadbereich herunter geladen werden.


 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 14
 

Fertigstellung Nahwärmenetz

100%
Seitenaufrufe : 334750